Bewerbung, Portraits und Businessportrait


Der erste Eindruck zählt ja gewöhnlich und ist die beste Möglichkeit unter der Menge an Mitbewerbern positiv hervorzustechen.

Ausgeschlafen und genug getrunken? Geschniegelt und gebügelt ist das Motto des Tages.

Vorbereitung:

Wählen Sie das Outfit so, als ob Sie schon zu Ihrem Bewerbungsgespräch eingeladen sind.

Denken Sie daran: passt es zum öffentlichen Auftritt des Unternehmens? (je nach Branche kann es sehr differieren)

Ebenso sollten Sie sich auch in der Kleidungswahl wohl fühlen. Achten Sie bitte auf die richtige Passform.

Bitte keine zu klein gemusterten Kleidungsstücke (kann bei online-Bewerbungen auf den verschiedenen Monitorauflösungen irritierend wirken).

Bitte nehmen Sie 2-3 verschiedene Outfits zur Auswahl mit.

Wichtig ist die gute Laune, die transportiert werden soll.


6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bildrechte

Der Unterschied zwischen Bewerbungsfotos und Businessportrait liegt auch in der Verwendung Planen Sie eine gewerbliche oder private Nutzung? Bewerbungsfotos (privat) Die Nutzungsrechte der Bewerbungsf

Firmenshooting

Sie sollten sich im Vorfeld eine Gedanken machen hinsichtlich z. B. : * wichtige Motive und Darstellungen * * Portrait des Geschäftsführers, Mitarbeiter * Szene einer Arbeitssituation (Beratung) o. ä.

© Thomas Bayer Fotografie 2013 - 2020                                       Datenschutz     Disclaimer     Impressum